Robert Parker Top Ratings

Robert Parker Top Ratings

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 8 von 28 gesamt

Zeige pro Seite:
  • 8
  • 16
  • 32
  • Alle
  • 88Peñín
    Tagonius Roble 2011

    Tagonius Roble 2011

    Aroma nach kandierten Früchten, Bergkräutern, ... mehr
    12,90 €
    17,20 € je 1 L
     
     
     
  • Topseller
    90Parker
    94Peñín
    Pétalos del Bierzo 2009

    Pétalos del Bierzo 2009

    (2) Bewertungen
    Dieser reinsortige Mencía zeigt sich von satter ... mehr
    14,60 €
    19,47 € je 1 L

    zur Zeit ausverkauft

     
     
     
  • Neuheit
    91Peñín
    Sotorrondero 2011

    Sotorrondero 2011

    Spannende Syrah-Garnacha-Cuvée aus dem Hause ... mehr
    14,90 €
    19,87 € je 1 L
     
     
     
  • Topseller
    90Parker
    94Peñín
    N° 1 Selección Especial 2011

    N° 1 Selección Especial 2011

    Die Nr.1 präsentiert sich von hell schimmernder ... mehr
    17,90 €
    47,73 € je 1 L
     
     
     
  • Topseller
    86Peñín
    Tagonius Crianza 2007

    Tagonius Crianza 2007

    Der Tagonius Crianza zeigt eine satte kirschrote ... mehr
    17,90 €
    23,86 € je 1 L
     
     
     
  • 90Parker
    91Peñín
    Corbatera 2007

    Corbatera 2007

    (1) Bewertung
    Der 2007 Corbatera besticht durch seine intensive ... mehr
    32% gespart
    Statt 27,90 € 18,90 €
    25,20 € je 1 L
     
     
     
  • 93Parker
    95Peñín
    Piélago 2009

    Piélago 2009

    Intensive schwarz-rote Farbe, in der Nase ... mehr
    22,90 €
    30,53 € je 1 L
     
     
     
  • 90Parker
    93Peñín
    Propiedad 2008

    Propiedad 2008

    Dunkles Kirschrot. Aroma Nuancen von Tonerde, ... mehr
    24,30 €
    32,40 € je 1 L
     
     
     
In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 8 von 28 gesamt

Zeige pro Seite:
  • 8
  • 16
  • 32
  • Alle
Robert Parker Top Ratings  

Robert M. Parker, Jr. wurde am 23.Juli 1947 in Baltimore, Maryland in den USA geboren. Der studierte Jurist, entdeckte seine Leidenschaft für Wein während eines Urlaubsaufenthaltes im französischen Elsass im Jahre 1967. Seine Tätigkeit als Anwalt für die Farmkreditbank von Baltimore konnte ihn nicht zufrieden stellen und so widmete er sich mehr und mehr dem Thema Wein. Da er der Meinung war, dass Weintrinker in den USA zu wenig über die unterschiedlichen Qualitäten informiert wurden, verfasste er ab 1975 einen verbraucherorientierten und unabhängigen Weinführer. Entgegen aller Bedenken seiner Familie kündigte er 1984 seinen Anwaltsposten um sich hauptberuflich seiner neuen Liebe Wein zu widmen. 1978 erschien dann die erste Ausgabe seines Newsletters „The Wine Advocate“, zunächst als Beilage zu Postverteil-Listen. Mitte des Jahres 1978 hatte der Newsletter rund 500 Abonnenten. Weltweite Aufmerksamkeit bekam Parker, als er den 1982er Bordeaux-Jahrgang als exzellent bezeichnete, wohingegen viele andere Weinkritiker den Jahrgang als eher unterdurchschnittlich bewerteten. Heute erzielt Bordeaux-Wein aus jenem Jahr weitaus höhere Preise als alle Folgejahrgänge. Seither schrieb Parker mehrere Bücher über Wein, die Bestseller wurden und er gilt heute als einflussreichster Weinkritiker weltweit. Seine Bewertungen im 100-Punkte-System sind tonangebend für die gesamte Weinwelt. Seine Meinung entscheidet maßgeblich über den wirtschaftlichen Erfolg eines Weines. Die Punkte werden entsprechend dem amerikanischen Schulnotensystem vergeben:

96-100 Punkte: außerordentliche Qualität

90-95 Punkte: hervorragende Qualität

80-89 Punkte: überdurchschnittlich bis sehr gute Qualität

70-79 Punkte: durchschnittliche Qualität

50-69 Punkte: schlechte bis unterdurchschnittliche Qualität