4.8 / 5 aus 227 Bewertungen

Warenkorb 0 Artikel | 0,00 €

Bienvenido bei vinogusta.com! Hier anmelden oder hier registrieren.

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) der Enólogos AG für den Online Shop unter www.vinogusta.com  

1. Geltungsbereich

Enólogos AG ist der Betreiber des Online Shops unter www.vinogusta.com. Die nachfolgenden Bedingungen gelten für alle Bestellungen unter www.vinogusta.com. Sie gelten für Bestellungen ab dem 01.09.2010 und sind bis zur Ersetzung dieser gültig. Es gelten jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Hiervon abweichende Regelungen bedürfen der ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung durch Enólogos.

Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für den Kauf und Versand innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.
Mit der Akzeptanz der Allgemeinen Geschäftsbedingungen bestätigen Sie, dass Sie zum Zeitpunkt der Bestellung, insbesondere bei einer Bestellung von alkoholischen Getränken aus dem Sortiment das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Zu Zwecken der Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften des Jugendschutzes ist Enólogos AG in Zweifelsfällen berechtigt, das Alter selbst oder durch Dritte überprüfen zu lassen. Der Altersnachweis ist hierfür auf Verlangen von Ihnen in geeigneter Weise zu erbringen (z.B. durch Vorlage eines gültigen Lichtbildausweises).

Auszug aus dem Jugendschutzgesetz: §9 Abs. 1 JuSchG
In Gaststätten, Verkaufsstellen oder sonst in der Öffentlichkeit dürfen

  • Branntwein, branntweinhaltige Getränke oder Lebensmittel, die Branntwein in nicht nur geringfügiger Menge enthalten, an Kinder und Jugendliche
  • andere alkoholische Getränke an Kinder und Jugendliche unter 16 Jahren weder abgegeben noch darf ihnen der Verzehr gestattet werden.

2. Vertragsabschluss

Ihr Vertragspartner für alle Bestellungen (mit Ausnahme der mit einem entsprechenden Hinweis gekennzeichneten Artikel) im vinogusta.com-Shop ist die:

Enólogos AG, Europaallee 50, 50226 Frechen
Sitz der Gesellschaft ist Frechen (Handelsregister Amtsgericht Köln HRB 53574).
Vorstand: Juan Carlos Marta Trujillo und Francisco Miguel Martín Tartalo

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um Aktionsartikel handelt. Diese können schneller als vorgesehen ausverkauft sein. Folglich übernimmt Enólogos keine Liefergarantie. Die Angaben zu Waren und Preisen unter www.vinogusta.com sind freibleibend und unverbindlich. Dies bedeutet, dass Enólogos im Fall einer Nichtverfügbarkeit nicht zur Leistung verpflichtet ist. Enólogos AG behält sich vor, eine in Qualität und Preis gleichwertige Leistung zu erbringen. Sollte es nicht ausdrücklich anders von Ihnen gewünscht sein, liefern wir branchenüblich für eine eventuell geräumte Sorte den Nachfolgejahrgang, sofern er gleichwertig in Art und Preis ist. Bitte beachten Sie, dass die Flaschen-Abbildungen nicht immer den aktuellen Jahrgang wiedergeben. Bitte entnehmen Sie den lieferbaren Jahrgang jeweils dem Artikel-Text.

Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein bindendes Angebot ab. Eine Speicherung des Bestelltextes findet nicht statt und kann später nicht abgerufen werden.

Sollte ein bestellter Artikel oder in gleichwertiger Qualität und Preis nicht verfügbar sein, wird Enólogos AG Sie hierüber umgehend informieren. Etwaige, bereits geleistete Zahlungen Ihrerseits wird Enólogos unverzüglich erstatten.

Bitte beachten Sie, dass alle Artikel nur in haushaltsüblichen Mengen bestellt und abgegeben werden können.

Die Annahme Ihres Angebotes erfolgt seitens Enólogos AG durch schriftliche Auftragsbestätigung, welche spätestens mit der Übersendung der Ware erfolgt. Die Auftragsbestätigung ist gleichzeitig Ihre Rechnung. Es werden nur Bestellungen von Kunden entgegengenommen, die das 18. Lebensjahr vollendet haben.

Der Vertrag kommt in deutscher Sprache zustande. Es gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Hinsichtlich der Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen. Alle wesentlichen Merkmale unserer Waren/Dienstleistungen sind in den einzelnen Produktbeschreibungen aufgeführt.

Gerichtsstand für beide Teile ist - soweit gesetzlich zulässig - Köln. Das gilt auch für das Mahnverfahren.

Hat der private Endverbraucher keinen Wohnsitz in der Europäischen Union, so ist der Geschäftssitz von Enólogos AG Gerichtsstand. Im Verkehr mit Endverbrauchern innerhalb der Europäischen Union kann auch das Recht am Wohnsitz des Endverbrauchers anwendbar sein, soweit es sich zwingend um verbraucherrechtliche Bestimmungen handelt.

Zwingend gesetzliche Vorschriften sind maßgeblich.

3. Preise und Versandkosten

Alle Preise verstehen sich ab Lager als (Brutto)-Endverbraucherpreise inklusive der geltenden deutschen Steuer. Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Enólogos.

Die Verpackungs- und Versandkostenpauschale pro Bestellung beträgt 5,90 € mit einem Lieferumfang bis zu 31,5 kg. In dieser Pauschale ist bereits eine Versicherung gegen Bruch, Brand oder Diebstahl enthalten. So stellt Enólogos AG sicher, dass Sie Ihre Ware unversehrt erhalten. Passiert etwas während des Transportes, ersetzt Enólogos AG die Ware schnellstmöglich.

Ab einem Bestellwert von 75 € übernimmt Enólogos AG die Versandkosten und versendet die Ware für Sie gratis in ganz Deutschland.

4. Bestellvorgang

Bestellvorgänge sind ausschließlich über das Internet auf dem Webshop www.vinogusta.com möglich. Hierbei müssen Sie sich zunächst unter Angabe von:

  • Geschlecht
  • Namen
  • Adresse
  • Geburtsdatum
  • E-Mail Adresse

registrieren. Sodann erhalten Sie einen personifizierten, individualisierten Zugangscode per E-Mail. Bitte verwahren Sie den Zugangscode gut und geben Sie diesen nicht weiter. Nur mit diesem Zugangscode können Sie Bestellungen abgeben. Schützen Sie sich vor Missbrauch.

5. Bezahlung

Grundsätzlich sind folgende Zahlmethoden denkbar:

  • Per Kreditkarte: Visa, Mastercard, Visa 3d Secure, American Express
  • Vorauskasse
  • Lastschrift/Bankeinzug
  • Paypal
  • Rechnung

Enólogos AG behält sich das Recht vor, im Einzelfall bestimmte Zahlungsarten auszuschließen. Die Bezahlung durch Senden von Bargeld oder Schecks ist nicht möglich. Enólogos AG schließt eine Haftung bei Verlust aus.

Bei Kreditkartenzahlung erfolgt die Belastung ihres Kreditkartenkontos nach Eingang ihrer Bestellung innerhalb von 24 Stunden. Im Fall der Rückabwicklung wird Ihnen der Gegenwert auf Ihr Kreditkartenkonto im angemessenen Zeitraum gutgeschrieben.

Bei Bezahlung per Vorkasse überweisen Sie bitte den vollen Rechnungsbetrag unter Angabe des Verwendungszwecks innerhalb von 7 Tagen nach Bestelleingang auf das Konto von Enólogos AG. Die Artikel Ihrer Bestellung werden für Sie bis dahin reserviert. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Ihre Bestellung leider stornieren müssen, wenn wir bis zu diesem Zeitpunkt keinen Zahlungseingang von Ihnen verbuchen konnten. Für den rechtzeitigen Zahlungseingang bei Enólogos AG ist für Ihre Überweisung ein Zeitraum von bis zu drei Werktagen zu berücksichtigen. Im Fall der Rückabwicklung wird Enólogos AG im angemessenen Zeitraum die Erstattung auf das von Ihnen angegebene Konto leisten.
Bei Zahlung per Lastschrift/Bankeinzug erfolgt die Abbuchung innerhalb von 7 Tagen nach Bestelleingang. Sofern das Lastschriftverfahren als Zahlart ausgewählt wird, ist Enólogos AG oder ein von Enólogos AG beauftragter Dritter berechtigt, den Einzug durchzuführen. Im Fall der Rückabwicklung wird Enólogos AG Ihnen der Gegenwert im angemessenen Zeitraum auf Ihr Girokonto überwiesen.

Bei Zahlung auf Rechnung sind Sie verpflichtet, den Rechnungsbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt der Ware, ohne jeglichen Abzug von Skonto, zu begleichen. Im Fall der Rückabwicklung wird Enólogos AG Ihnen der Gegenwert im angemessenen Zeitraum auf das von Ihnen angegebene Konto überweisen.
Beim Kauf auf Rechnung ist der Rechnungsbetrag an dem in der Rechnung genannten Kalendertag (20 oder 30 Kalendertage nach dem Rechnungsdatum) zur Zahlung an unseren externen Partner Billpay GmbH fällig. Die Zahlungsart Kauf auf Rechnung besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf auf Rechnung gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf auf Rechnung über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerruferklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

Kauf per Lastschrift. Einzugsermächtigung. Bearbeitungsgebühr bei Rücklastschriften

(a) Beim Kauf per Lastschrift ist der Zahlbetrag sofort zur Zahlung per Einzug durch unseren externen Partner Billpay GmbH von dem im Bestellprozess angegebenen Girokonto bei dem dort angegebenen Kreditinstitut (das Girokonto) fällig. Hiermit ermächtigen Sie die Billpay GmbH widerruflich, die von Ihnen durch den Kauf per Lastschrift zu entrichtenden Zahlungen zulasten des Girokontos durch Lastschrift einzuziehen. Wenn das Girokonto die erforderliche Deckung nicht aufweist, besteht seitens des kontoführenden Kreditinstituts keine Verpflichtung zur Einlösung. Teileinlösungen werden im Lastschriftverfahren nicht vorgenommen.

(b) Die Zahlungsart Kauf per Lastschrift besteht nicht für alle Angebote und setzt unter anderem eine erfolgreiche Bonitätsprüfung durch die Billpay GmbH sowie ein in Deutschland geführtes Girokonto voraus. Wenn dem Kunden für bestimmte Angebote nach Prüfung der Bonität der Kauf per Lastschrift gestattet wird, erfolgt die Abwicklung der Zahlung in Zusammenarbeit mit der Billpay GmbH, an die wir unsere Zahlungsforderung abtreten. Der Kunde kann in diesem Fall nur an die Billpay GmbH mit schuldbefreiender Wirkung leisten. Wir bleiben auch bei dem Kauf per Lastschrift über Billpay zuständig für allgemeine Kundenanfragen (z.B. zur Ware, Lieferzeit, Versendung), Retouren, Reklamationen, Widerrufserklärungen und -zusendungen oder Gutschriften. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Billpay GmbH.

(c) Mit der Angabe des Girokontos bestätigen Sie, dass Sie zum Bankeinzug über das entsprechende Girokonto berechtigt sind und für die erforderliche Deckung sorgen werden. Rücklastschriften sind mit einem hohen Aufwand und Kosten für uns und die Billpay GmbH verbunden. Im Fall einer Rücklastschrift (mangels erforderlicher Deckung des Girokontos, wegen Erlöschen des Girokontos oder unberechtigten Widerspruchs des Kontoinhabers) ermächtigen Sie Billpay, die Lastschrift für die jeweils fällige Zahlungsverpflichtung ein weiteres Mal einzureichen. In einem solchen Fall sind Sie verpflichtet, eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von EUR 12,00 pro Rücklastschrift zu zahlen. Weitergehende Forderungen sind vorbehalten. Es wird Ihnen die Möglichkeit eingeräumt, den Nachweis zu führen, dass durch die Rücklastschrift geringere oder gar keine Kosten entstanden sind. Angesichts des Aufwands und der Kosten für Rücklastschriften und zur Vermeidung der Bearbeitungsgebühr bitten wir Sie im Falle eines Widerrufs oder eines Rücktritts vom Kaufvertrag, einer Retoure oder einer Reklamation, der Lastschrift nicht zu widersprechen. In einem solchen Fall erfolgt nach Abstimmung mit uns die Rückabwicklung der Zahlung durch Rücküberweisung des entsprechenden Betrags oder durch Gutschrift.

Eigentumsvorbehalt. Aufrechnung. Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Verbrauchern behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehenden Forderungen sofort fällig.

Eine Zahlung ist grundsätzlich auch unter Einlösung eines Gutscheins möglich. Pro Bestellung kann nur ein Gutschein im Bestellprozess über die Eingabe des Gutscheincodes eingelöst werden. Nach Ablauf des Gültigkeitszeitraumes findet eine Einlösung der Gutscheine nicht mehr statt. Bei stornierten Bestellungen wird der eingelöste Gutschein nicht erneut ausgestellt. Bei retournierten Bestellungen wird nur der für die retournierte Ware bezahlte Betrag gutgeschrieben. Eine erneute Ausstellung des verbrauchten Gutscheines erfolgt nicht.

Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Es gelten die Preise zum Zeitpunkt der Bestellung. Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Enólogos AG. 

6. Verzug

Sollten Sie mit Ihren Zahlungen in Verzug geraten, ist Enólogos AG berechtigt, Ihnen Mahngebühren in Höhe von € 10,00 pro Mahnung in Rechnung zu stellen.

Falls eine Abbuchung von Ihrem Konto per Lastschrifteinzug aufgrund mangelnder Deckung oder falsch angegebener Bankdaten nicht möglich sein sollte, belastet Ihnen Enólogos AG die durch die Rückbelastung entstehenden Gebühren und Aufwendungen weitere 10,00 €.

Davon unberührt bleiben Ansprüche in gesetzlicher Höhe.

7. Bankverbindung

Für Ihre Überweisung an vinogusta.com verwenden Sie bitte die folgende Bankverbindung:

  • Bankverbindung: Kreissparkasse Köln
  • Kontonummer: 1014011
  • BLZ: 37050299
  • IBAN: DE90 3705 0299 0001 0140 11
  • BIC: COKSDE33XXX

8. Lieferungen

Sofern nichts anderes vereinbart ist, erfolgt die Lieferung an die von Ihnen angegebene Lieferadresse, die per LKW erreichbar sein muss. Die Lieferung erfolgt nur innerhalb Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Auslieferungen in andere Läder sind nach schriftl. Anfrage möglich.

Durch eine von der Rechnungsadresse abweichende Lieferadresse ändert sich der Vertragspartner von Enólogos AG nicht. Die Erfüllung der Pflichten von Enólogos AG, insbesondere bezüglich bestehender Informationspflichten, wird Enólogos AG daher im Hinblick auf die angegebene Rechnungsadresse sicherstellen. Bei den Zahlungsarten Rechnung und Lastschrift ist die Eingabe einer abweichenden Lieferanschrift nicht möglich.

Bitte beachten Sie, dass wir uns die Möglichkeit einer Ersatzzustellung bei Nachbarn vorbehalten.

Paketzustellungen werden Ihnen in der Regel innerhalb von 1 bis 3 Werktagen ausgeliefert und ca. 10 Werktagen bei Artikeln, die per Spedition geliefert werden.

9. Falschlieferung, Fehlmengen, Bruch

Im Falle von Falschlieferungen, Fehlmengen, Material- und/oder Herstellungsfehlern oder Transportschäden benachrichtigen Sie bitte Enólogos AG

via Kontaktformular

Enólogos AG wird sich bemühen, die Angelegenheit zeitnah in Ihrem Sinne in Ordnung zu bringen. Im Falle von offensichtlichen Transportfehlern können Sie dem Mitarbeiter des Lieferdienstes diese mitteilen.

10. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsbedingungen.

Im Gewährleistungsfall wenden Sie sich bitte an uns:

via Kontaktformular

11. Datenschutz/Sicherheit

Enólogos AG und evtl. beauftragte Dienstleister (z.B. Briefauslieferer/ Speditionen) verwenden die im Rahmen des Bestellvorgangs erhobenen Daten für die Abwicklung der Bestellung, zur internen Analyse, für Werbezwecke sowie zur schriftlichen Information über weitere Angebote und sonstige Produkte und Dienstleistungen (Werbung).

- E-Mail-Adresse und Telefonnummer verwendet Enólogos AG nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung für werbliche Zwecke; im gewerblichen Bereich die Telefonnummer auch bei einer mutmaßlichen Einwilligung.

- Ihr Geburtsdatum benötigt Enólogos AG, da Enólogos AG an Jugendliche keinerlei alkoholische Getränke liefert. Sie können einer werblichen Nutzung Ihrer Angaben widersprechen. Schreiben Sie hierzu an die Postadresse von Enólogos AG oder schicken Sie Enólogos AG eine E-Mail an
datenschutz@vinogusta.com

- Zur Prüfung von Adresse und Bonität bei Ihrem Erstauftrag (oder nach längerer Nichtbestellung) erhält Enólogos AG von Auskunfteien die zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten, einschließlich solcher, die auf Basis von Scoring ermittelt werden.

- Enólogos AG bietet Ihnen die Speicherung Ihrer persönlichen Daten in einem Passwort geschützten Kundenkonto an (Registrierung), damit Sie beim nächsten Einkauf nicht erneut Ihren Namen und Ihre Anschrift und die Lieferadresse(n) eingeben müssen. Die Daten werden dann automatisch in das Bestellformular übernommen. 
Sie sind über Art, Umfang, Ort und Zweck der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der für die Ausführung von Bestellungen, die Anmeldung zu dem E-Mail-Benachrichtigungsdienst, die Teilnahme am Wein-Quiz erforderlichen personenbezogenen Daten durch Enólogos AG ausführlich unterrichtet worden (siehe "Datenschutz"). Sie stimmen dieser Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten ausdrücklich zu.

Hinweis nach dem Bundesdatenschutzgesetz (BDGS)

Zum Zwecke der Kreditprüfung werden Auskufteien, die in Ihrer Datenbank zu Ihrer Person gespeicherten Adress- und Bonitätsdaten einschließlich solcher, die auf der Basis mathematisch-statistischer Verfahren ermittelt werden, Informationen im rechtlichen Rahmen von Ihnen zur Verfügung stellen, sofern Enólogos AG ihr berechtigtes Interesse glaubhaft dargelegt haben.

Sicherheit (SSL Zertifizierung Verisign)

Ihre Daten werden immer verschlüsselt per 128 bit-SSL mit extended validation (ev) übertragen, zertifiziert durch VERISIGN. Darüber hinaus sind wir PA-DSS-PCI- compliant und speichern keinerlei Zahlungsdaten (Kreditkartennummer, Kontodaten etc.) in unserem System.

12. Widerrufsrecht und Widerrufsbelehrung

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – auch durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Absatz. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312g Absatz. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.

Der Widerruf ist zu richten an:

Enólogos AG,
Vertreten durch den Vorstand: Juan Carlos Marta Trujillo, Francisco Miguel Martín Tártalo,
Europaallee 50,
50226 Frechen
Fax: +49 (0) 2234 60 10 500
Kontaktformular

Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung sowie Nutzungen (z.B. Gebrauchsvorteile) nicht oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren beziehungsweise herausgeben, müssen Sie uns insoweit Wertersatz leisten. Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. 3 Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. 4 Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.